Verfügbare Plattformen & Basisdienste

  • Art der Ressource: Basisdienste
    Status: Produktiv

    Das Föderale Informationsmanagement (FIM) liefert standardisierte Informationen für Verwaltungsleistungen (Metadaten, Prozessbeschreibungen und Datenformate).

  • externer Inhalt
    Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen externen Inhalt, der keiner Qualitätssicherung seitens der FITKO unterliegt.
    Art der Ressource: Vorgabe / Richtlinie
    Art der Ressource: Information / Hilfestellung
    Status: Produktiv

    Alle digitalen Dienste müssen verabschiedete Barrierefreiheitsanforderungen erfüllen. Die Überwachungsstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik (BFIT) hat entsprechende Handreichungen zur Erreichung der Barrierefreiheit entwickelt.

  • externer Inhalt
    Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen externen Inhalt, der keiner Qualitätssicherung seitens der FITKO unterliegt.
    Art der Ressource: Basisdienste

    GovData ist das nationale Metadatenportal, über das Bund, Länder und Kommunen ihre Verwaltungsdaten als Offene Daten (Open Data) auffindbar und zugänglich machen.

  • Status: Produktiv
    Art der Ressource: Basisdienste

    Über das Deutsche Verwaltungsdiensteverzeichnis (DVDV) werden Verbindungsparameter bereitgestellt, um eine rechtssichere elektronische Kommunikation von und mit Behörden zu ermöglichen. Für die Anbindung an das DVDV werden kostenfrei nutzbare Software-Bibliotheken in Java und .Net bereitgestellt.

  • Glossar zu Begriffen im Kontext von FIT-Connect

  • Status: Produktiv
    Art der Ressource: Plattformen

    Das XRepository wurde realisiert, um einen zentralen und verlässlichen Ort für die Ablage, Verwaltung und öffentliche Bereitstellung XÖV-konformer Standards und Codelisten zu schaffen. Nutzerinnen und Nutzer der Plattform können sich über die bereitgestellten Inhalte informieren, deren Beziehungen zu anderen Inhalten recherchieren und Inhalte beziehen.

  • externer Inhalt
    Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen externen Inhalt, der keiner Qualitätssicherung seitens der FITKO unterliegt.
    Art der Ressource: APIs

    Die AusweisApp2 kann genutzt werden, um in eigenen Dienste die eID-Funktion unter Nutzung eines eID-Diensteproviders oder eines eigenen eID Servers anzubinden.

  • Status: Produktiv

    Für die Entwicklung und den Betrieb von IT-Standards für den Datenaustausch zwischen Fachverfahren in der öffentlichen Verwaltung stellt das XÖV-Rahmenwerk praxiserprobte Methoden und Produkte bereit. Es wird von der Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT) betrieben und weiterentwickelt.

  • Status: Produktiv
    Art der Ressource: Information / Hilfestellung

    Das Portal Standards und Schnittstellen dokumentiert im Bereich des Antragsmanagements alle Kommunikationsbeziehung zwischen Anwendungen und Basisdiensten. Für diese Kommunikationsbeziehungen werden existierende Kommunikations-/Schnittstellenstandards sowie Standardisierungsbedarfe und laufende Standardisierungsvorhaben dokumentiert und soweit vorhanden, auf weiterführende Informationen verlinkt.

  • Art der Ressource: APIs
    Status: In Entwicklung

    API für die Ermittlung notwendiger Routinginformationen anhand von FIM-Leistungsschlüsseln (ehemals. LeiKa-Schlüssel) und einem Amtlichen Regionalschlüssel eines Gebietes (Bundesland, Landkreis, Kreisfreie Stadt, etc.).

  • Status: Produktiv
    Art der Ressource: Vorgabe / Richtlinie

    Die vom Architekturboard des IT-Planungsrat definierten Architekturrichtlinien helfen Architekturentscheidungen bei der Entwicklung von Softwarelösungen effizient zu treffen und wiederkehrende Grundsatzdiskussionen zu vermeiden. Die verpflichtende Anwendung wurde vom IT-Planungsrat mit Beschluss 2021/37 verbindlich festgelegt.

  • Art der Ressource: APIs
    Status: Produktiv

    Zentrale Komponente der FIT-Connect-Infrastruktur. Die Submission API ermöglicht im Kontext des Onlinezugangsgesetzes (OZG) die maschinenlesbare Übermittlung von Anträgen oder Berichten an Fachverfahren der jeweils zuständigen Fachbehörden auf allen föderalen Ebenen.

  • Der Geodatenkatalog der Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) stellt Metadaten über Geodaten, Geodatendienste und weitere Geodatenanwendungen deutschlandweit über eine einheitliche Schnittstelle bereit.

  • externer Inhalt
    Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen externen Inhalt, der keiner Qualitätssicherung seitens der FITKO unterliegt.
    Status: Produktiv
    Art der Ressource: Kollaboration
    Art der Ressource: Information / Hilfestellung

    Open CoDE ist die gemeinsame Plattform der Öffentlichen Verwaltung für den Austausch von Open Source Software. Durch die zentrale Ablage von offenem Quellcode soll die Wiederverwendung und gemeinsame Arbeit an Softwarelösungen der Öffentlichen Verwaltung zwischen Verwaltung, Industrie und Gesellschaft gefördert werden. Die Plattform befindet sich derzeit im erweiterten Probebetrieb.

  • Status: Produktiv
    Art der Ressource: Plattformen

    FIT-Connect stellt eine Infrastruktur, APIs und SDKs zum Versand von Anträgen an die zuständigen Fachbehörden in Bund, Ländern und Kommunen bereit. FIT-Connect vereinfacht dabei nicht nur den Datentransport, sondern unterstützt auch bei Umsetzung weiterer, verfahrensunabhängiger Anforderungen wie z.B. der Zuständigkeitsermittlung, der Aushandlung von Fachdatenschemata und Rückkanaloptionen und der Übermittlung von Bezahlinformationen.

  • externer Inhalt
    Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen externen Inhalt, der keiner Qualitätssicherung seitens der FITKO unterliegt.
    Status: Produktiv
    Art der Ressource: Information / Hilfestellung
    Art der Ressource: Kollaboration

    Joinup ist eine kollaborative Plattform zur Unterstützung von E-Government-Fachleuten. Die Europäische Kommission hat Joinup ins Leben gerufen, um einen gemeinsamen Ort zu schaffen, der es öffentlichen Verwaltungen, Unternehmen und Bürgern ermöglicht, IT-Lösungen und bewährte Verfahren auszutauschen und wiederzuverwenden sowie die Kommunikation und Zusammenarbeit bei IT-Projekten in ganz Europa zu erleichtern.

  • Dein zukünftiger Inhalt

    Du kennst weitere Inhalte, die hier nicht gelistet sind? Kontaktiere uns und gebe uns darüber Bescheid. Am einfachsten geht das über unseren Issue-Tracker im Open Source Code Repository der öffentlichen Verwaltung. Schau vor Deinem Feedback bitte in die Liste der bestehenden Issues und erstelle erst dann ein neues Issue.