Leitlinie für die Informationssicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Leitlinie für die Informationssicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Um die Chancen zu nutzen, die sich aus einer stärkeren Vernetzung der IT-Systeme von Bund und Ländern ergeben können, ist es notwendig alle beteiligten Partner auf ein angemessenes Sicherheitsniveau zu bringen. In dieser Fortschreibung der Leitlinie aus dem Jahr 2013 soll sich nun verstärkt auf die Wirkung von Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere auf die Frage einer lückenlosen Umsetzung von Sicherheitskonzepten, und deren Messbarkeit fokussiert werden.